Wie wir vorgehen

Zunächst einmal möchten wir Euch/Sie in einem ausführlichen Erstgespräch kennen lernen. Wichtige Themen werden hierbei u. a. der aktuelle Vorstellungsanlass und Eure/Ihre Lebenssituation sein. Für einen ganzheitlichen Blick interessieren wir uns neben bestehenden Problemen auch für Eure/Ihre Stärken und Interessen. Es ist uns wichtig, sowohl die Sichtweise der Kinder und Jugendlichen, als auch die der Eltern zu erfahren.

Zu einer umfassenden Diagnostik gehören bei uns weitere Termine, in denen wir je nach Bedarf psychodiagnostische und/oder testpsychologische Untersuchungen sowie weitere Gesprächstermine mit Eltern und/oder Kindern anbieten. Im Anschluss besprechen wir gemeinsam im Rahmen eines Planungsgesprächs das weitere Vorgehen.

Für viele Fragestellungen bieten wir in unserer Praxis passende Behandlungsmöglichkeiten an. Dabei ist es uns wichtig, ein auf Ihre individuelle Situation spezifisches Hilfsangebot zu machen.

Unser praxisinternes Angebot besteht aus:

  • Psychotherapeutische Begleitung
  • Familiengespräche
  • Beratung und Begleitung von Eltern
  • Kunsttherapie
  • Bewegungstherapie
  • Verschiedene Gruppenangebote (z. B. soziales Kompetenztraining)
  • Krisenintervention
  • Traumatherapie
  • Therapeutisches Zaubern
  • Beratung von Lehrern/innen und Erziehern/innen
  • Medikamentöse Behandlung
  • Hochfrequente Psychotherapie in Einzelfällen